Desserts

 

Energie-Kugeln

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Kühleit2 Stdn.
Portionen: 20 Kugeln

Zutaten

  • 100 g Cashewkerne
  • 100 g getrocknete Feigen
  • 1-2 EL Honig
  • 1 x Zimt
  • 2 EL stark entöltes Kakaopulver
  • 1 x Schale einer Orange
  • 1 x Kokosflocken

Anleitungen

  • Die Cashewkerne und die Trockenfrüchte ganz fein schneiden oder mit einem Mörser zerdrücken.
  • Mit Honig, Zimt, Kakaopulver und Orangenschale würzen und in Kokosraspeln wälzen.
  • Anschließend Kugeln formen und kühl stellen.
  • Die Energiekugeln eigenen sich perfekt zu einer Tasse Kaffee/Tee oder mal für zwischendurch als gesunder Süßigkeitenersatz.

 

Apfel-Dinkel-Müsli

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 100 g gekochte Dinkelkörner
  • 100 g Dinkelflocken
  • 2 x Apfel in Stücke schneiden
  • 1 x Apfelsaft
  • 1 x Honig
  • 1 x Joghurt oder Milch
  • 1 x Zimt
  • 1 x Vanille
  • 1 x Salz
  • 1 x Zitronensaft

Anleitungen

  • Die geschnittenen Äpfel in Apfelsaft und Zitronensaft leiht dünsten, die Dinkelkörner dazugeben und mitdünsten.
  • Mit Milch nach Belieben aufgießen und vom Herd nehmen. 
  • Zimt, Vanille und beliebige Gewürze dazugeben und mit Honig und Joghurt verfeinern.

Leichtes Buttermilch-Beeren-Mousse

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Kühlzeit2 Stdn.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Packung Buttermilch
  • 200 g gemischte Beeren
  • 3 EL Zucker
  • 1 x Saft einer halben Zitrone
  • 3 Blatt Gelantine
  • 150 ml Sahne

Anleitungen

  • Gelantine in kaltem Wasser einweichen
  • Buttermilch mit 2 EL Zucker gut mixen
  • Beeren aufkochen und mit restlichem Zucker mischen  abkühlen lassen
  • Zitrone auspressen und Gelantine darin auflösen  abkühlen lassen
  • inzwischen die Sahne steif schlagen
  • Gelantine zur Buttermilch dazugeben und Sahne unterziehen. 
  • Beeren pürieren
  • In Gläser abwechselnd Mousse und Beeren Masse schichten

Gesunder Kuchen ohne Zucker und Mehl

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 100 g zarte Haferflocken
  • 100 g gemahlene Walnüsse
  • 70 g Honig
  • 200 g Kokosraspeln
  • 200 g zerlassene Butter
  • 3 Stück Bananen zerdrückt
  • 2 Stück Eier
  • 1 Stück Apfel grob geraspelt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 1 x hackte Nüsse zum verzieren

Anleitungen

  • alle Zutaten werden gut miteinander vermischt
  • den Teig in eine gefettet, mit Haferflocken bestreuten Backform mit einem Durchmesser von 24 cm geben
  • den Kuchen mit grob gehackten Nüssen bestreuen und bei 170°C 50 Min backen. 

Fit-Berry-Hirse-Müsli

Dieses Müsli kann in allen Variationen genossen werden. Verschiedenste Früchte und Nüssen passen hervorragen zu Hirse. Hirse ist ein sehr wertvolles und gesundes Getreide. Es enthält viele B-Vitamine und versorgt somit unser Gehirn und fördert die Konzentration und den Stoffwechsel. Durch den hohen Ballaststoffanteil ist Hirse sehr wichtig für das Immunsystem.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 1 Tasse Hirse
  • 2 Tassen Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Portion verschiedene Beeren
  • 1 TL Honig
  • 1 x Gewürze wie Zimt, Tonkabohne, Vanille
  • 4 Stück getrocknete Pflaumen
  • 4 Stück getrocknete Aprikosen

Anleitungen

  • 1 Tasse Hirse mit der Doppelten Menge Milch oder Pflanzenmilch kochen. 
  • 1 Prise Salz dazugeben
  • mit Honig leicht köcheln lassen. Zimt, Tonkabohne, Vanille dazugeben und mit Honig leicht köcheln lassen. Zimt, Tonkabohne, Vanille dazugeben
  • getrocknete Pflaumen und Aprikosen schneiden und unter die Hirsemasse rühren.
  • Nun die Hirse in ein Glas füllen und die Beerenmischung als Topping darüber geben und genießen.